So funktioniert der digitale Mitschnittservice

Wie kann ich einen Mitschnitt zum Download bestellen?

Eine Bestellung von digitalen Mitschnitten ist nur per Online-Formular auf dieser Seite bzw. per E-Mail möglich.

TV-Mitschnitt bestellen

 

Wie erhalte ich meinen digitalen Mitschnitt?

Nach Ihrer Bestellung erhalten Sie eine Auftragsbestätigung sowie die Zahlungsaufforderung per Mail. Sobald Ihre Zahlung bei uns eingegangen ist, stellen wir Ihnen Ihre Datei in einem nur für Sie zugänglichen Ordner auf unserem Server zum Download bereit und Sie erhalten Ihre persönlichen Zugangsdaten von uns per Mail. Nach Eingang dieser Mail steht der bestellte Mitschnitt 14 Tage für Sie zum Download bereit. Danach werden Ihr Zugang und die Datei gelöscht.

 

Was kostet der Digitalmitschnitt und wie kann ich bezahlen?

Ein digitaler Mitschnitt kostet 15 € incl. MwSt.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse. Nach Zahlungseingang erhalten Sie Ihren individuellen Downloadlink per E-Mail zugeschickt. Ab dem Zeitpunkt wird das Video für einen Zeitraum von 14 Tagen zum Herunterladen bereitgestellt.

 

Sind alle Sendungen als Download bestellbar?

Auch beim digitalen Mitschnitt gelten die inhaltlichen Einschränkungen wie beim Mitschnitt auf DVD.

Es können zudem nur Sendungen zum Download angeboten werden, die im Archiv in digitaler Form vorliegen. Sollte dies nicht der Fall sein, können wir die Sendungen nur auf DVD zum Preis von 35 € anbieten. Dies betrifft vor allem ältere Sendungen. 

Inhaltliche Einschränkungen  

 

Welches Format hat die Datei? Gibt es Systemvoraussetzungen?

Die Videos werden im mp4 Format bereitgestellt, welches sowohl auf stationären Rechnern als auch auf mobilen Endgeräten (Smartphones/Tablets/Laptops) auf gängigen Videoplayern abrufbar ist. Eine 45-minütige Sendung benötigt einen Speicherplatz von ca. 400 MB. Der Download erfordert eine stabile Internetverbindung und kann mehrere Minuten dauern.

 

Bitte beachten Sie, dass in Abhängigkeit von Betriebssystem und Browser für den Videodownload zusätzliche Software in Form von Plug-ins bzw. Apps („Video Downloader“) erforderlich sind. Beim Fehlen dieser Erweiterungen ist unter Umständen nur ein Abspielen des Videos nicht aber ein Herunterladen möglich. Bitte konsultieren Sie ggf. hierzu vorab ggfls. einschlägige Literatur, ob ein Videodownload bei Ihnen tatsächlich möglich ist. Gerne können Sie auch vorab auf der Podcast-Plattform des Bayerischen Fernsehens anhand eines Beispielvideos kostenlos testen, ob bei Ihnen der Download eines mp4-Videos funktioniert. Wir bitten um Verständnis dafür, dass wir aufgrund der zahlreichen unterschiedlichen Konstellationen (Betriebssystem/Browser) zu diesen technischen Details keine Hilfestellung bieten können. Weiterhin können wir nach Zahlung keine Reklamationen entgegennehmen, sollten Sie auf Ihrem System das Video nicht abrufen können.

Podcast-Plattform 

 

Hinweis: BR-Mediathek:

Bitte beachten Sie, dass zahlreiche Sendungen des Bayerischen Fernsehens auf der BR Website in der Mediathek bzw. im Podcast kostenlos abgerufen werden können. Bitte überprüfen Sie, ob die von Ihnen gewünschte Sendung hier verfügbar ist.

Website des Bayerischen Fernsehens

  

RECHTLICHER HINWEIS

Auch digitale Sendungsmitschnitte dürfen nur für den privaten Gebrauch genutzt werden.  Die Verbreitung, Vervielfältigung, öffentliche Vorführung und jegliche kommerzielle Nutzung sind aus rechtlichen Gründen nicht gestattet. Dazu gehören auch das Verschicken der digitalen Datei an andere Personen, das Einbinden in – auch private – Internetseiten sowie das Hochladen und Teilen auf sozialen Kanälen wie YouTube, Facebook, etc. Denn alle Radio- und Fernsehbeiträge sind urheberrechtlich geschützt. Für Verbreitung, Vervielfältigung, öffentliche Vorführung und jegliche kommerzielle Nutzung muss eine Lizenz erworben werden.

Lizenz erwerben