Klimaneutrale Werbeblöcke im BR Radio

Als einer der ersten Hörfunkvermarkter in Deutschland stellt sich die BRmedia der gesamtgesellschaftlichen Verantwortung für das ganzheitliche Erreichen zukünftiger Klimaneutralität als lebensnotwendige Basis für zukünftige Generationen.
 
In Zusammenarbeit mit den Experten von ClimatePartner berechnet und kompensiert die BRmedia seit 2021 den CO2-Fußabdruck aller Werbespots in den Radioprogrammen des Bayerischen Rundfunks.

Mit der Kompensation des durch die Werbeblöcke entstandenen "carbon footprint" werden nationale und internationale Aufforstungs- bzw. Waldschutzprojekte unterstützt, die auf sechs der 17 UN Sustainable Development Goals der „Agenda 2030“ einzahlen:

Es wird nicht nur ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet und das Leben an Land gefördert, sondern auch Gesundheit & Wohlergehen, sauberes Wasser, nachhaltige Städte und nachhaltiger Konsum begünstigt.

Mehr Informationen zum Projekt

Die Berechnung der Emissionen erfolgt entlang der gesamten Wertschöpfungskette - von der Spot-Produktion bis hin zur Ausstrahlung - auf Basis des Greenhouse Gas Protocols und mit Emissionsfaktoren aus wissenschaftlich fundierten Datenbanken, die mit bekannten Kennzahlen wie Spotlänge, -anzahl und Bruttokontakten arbeiten. Der Ausgleich der Emissionen findet in Klimaschutzprojekten statt, die nach internationalen Standards zertifiziert sind.

 

Zur besseren Einordnung können Sie hier selbst - gattungsübergreifend - den Fußabdruck Ihrer Kampagnen berechnen. 

Mit der Beteiligung an der Green GRP-Initiative will die BRmedia beispielgebend und bewusstseinsbildend vorangehen im Bestreben, branchenbezogene Klimaschutzstrategien in gemeinsamer gesellschaftlicher Verantwortung zum Standard zu machen - dabei ist Kompensation ein wichtiger Bestandteil einer ganzheitlichen Klimaschutzstrategie.

Für unsere werbungtreibenden Geschäftspartner entstehen dabei keine Mehrkosten. Gerne erhalten diese auf Wunsch auch eine Urkunde über die Klimaneutralität ihrer Kampagnen auf den BR-Radioprogrammen für ihren eigenen Nachhaltigkeitsbericht.

Mehr Informationen zum Engagement

Im begleitenden Erklärvideo erfahren Sie nochmals in Kürze alles über den Grundgedanken hinter dem Engagement für Nachhaltigkeit sowie die Umsetzung der klimaneutralen Werbeblöcke in den Radioprogrammen des Bayerischen Rundfunks in Zusammenarbeit mit ClimatePartner.

JETZT ANSEHEN